MEINE STORY


SHANAZ BUKHARI | ADV. YOGATEACHER | HPP KÖRPER- & PSYCHOTHERAPIE | M.A. CULTURAL & RELIGIOUS SCIENCE

Ich bin Shanaz und seit 2005 Lehrerin im Bereich Training & Yoga, staatlich anerkannte Heilpraktikerin für Psychotherapie, sowie studierte Religions- & Kulturwissenschaftlerin (M.A. LMU München). Dieses breite Themenfeld vereine ich mit Tiefe, Sorgfalt und Leidenschaft in meiner Arbeit als Körpertherapeutin, Dozentin und Yogalehrerin. 

"WHATEVER, YOU ARE NOT CHANGING - YOU ARE CHOOSING. READ THAT AGAIN!"

Seit sehr jungen Jahren befinde ich mich auf dem abenteuerlichen Weg, die großen Fragen des Lebens zu leben: Wer bin ich? Warum sind wir/bin ich hier? Was ist der Sinn des Lebens? Sehr oft kam ich auf meiner Reise an den Punkt, an dem ich das Erlernte hinterfragen, überdenken und neu aufwerten musste. Mein Studium der  Religionswissenschaft in München mit einem Fokus auf indische Philosophien und Geschichte des modernen Yoga lässt mich die “Yoga-Kultur” sehr kritisch und differenziert sehen. Spiritual Bypassing und Wellness Kultur gibt es bei mir nicht. Ich bin für die Menschen geeignet, die sich selbst als "Deep Diver & Forscher" betrachten und daran interessiert sind die Beziehung zum Leben tiefgründig zu verändern.

 

Nachdem ich mich ab 2008 ausgiebig in der Münchner Yoga Bubble ausgetobt habe (Power Yoga, Jivamukti & Ashtanga Yoga, Spiraldynamik, Kantonah Yoga), zieht es mich seit 2019 zu den tantrischen Wurzeln des traditionellen Yoga und ich kann mit Gewissheit sagen, das ich hier mein neues Zuhause gefunden habe. Das bedeutet, trotz meiner intensiven und athletischen Natur, trenne ich sehr scharf zwischen „sportlichem Training“ und „spiritueller Praxis“. 

  

Spirituelle Praktiken im traditionellen und tantrischen Sinne bedeutet, den eigenen Geist und dessen einengende Stimme zu meistern, dessen unglaublichen Potentiale (Kreativität, Aufmerksamkeit, Imagination, Fokus, Energie) zu erwecken, sich mit der Quelle des Seins zu verbinden und erst dadurch seinen einzigartigen Genius, seinen “sacred Rebell” mit Leben, Mut und Herz zu verkörpern. Es geht darum, den inneren Lehrer zu erwecken und sich von jeder Form der von außen vorgegeben angstbasierten und autoritären Programmierungen zu entledigen. Es geht darum sein Dharma, seinen Lebenszweck, zu finden und zu leben. Das eigene innere kreative Potential zu entfesseln und Samen der Liebe, Weisheit und Wahrheit zu sähen. Dafür braucht es Energie, Mut und einen scharfen Geist. Und der Yoga wurde genau für diese Mission geschaffen. DU hast eine Mission. Lebe sie!


Qualifikationen

Ausbildung

  • Master Kultur-& Religionswissenschaft LMU München. Schwerpunkt Modern Yoga; Ritual & Religion; Erkenntnisphilosophie (2017)
  • Heilpraktiker für Psychotherapie (2017)
  • Bachelor Religionswissenschaften LMU München. Schwerpunkt Indische Religionsphilosophie (2014)

 

Qualifikation 

  • 300h Advanced traditionell Hatha Yoga, Mantra & Meditation Teacher Training (The Practice Bali, Octavio Salvador, 2022)
  • Intermediate Spiraldynamik (2015)
  • Advanced Jivamukti Yoga Teacher (2014)
  • Basic Spiraldynamik (2013)
  • Jivamukti Yoga Teacher 800h (2011)
  • Personal Training Functional-Movement (2010)
  • 200h YA Vinyasa Power Yoga (2006-2008)
  • B+ A-Lizenz Sport & Fitness Trainer (2002-2005)

 

Fortbildungen / Intensives

  • Sasha Cobra Intensive - Seed of Transformation Energy Work, Sensuality & Sexuality 
  • Lion Galban 3 Month Mentoring - Relationship Artistry (2022)
  • Human Design & Gene Keys (2021 ongoing)
  • 50h Tantric Hatha Yoga (The Practice Bali, 2019)
  • Yoga Detour Method (2019) 
  • Körpertherapie (2017)
  • David Regelin Kantonah Yoga Immersion (2016 + 2017)
  • Ashtanga Yoga - organische Formen Immersion (2016)
  • Jivamukti Yoga Immersions (2014+2015) 
  • 4 weeks Yoga & Shamanic Work Peru (2015)
  • Intermediate Spiraldynamik Yoga (2015)
  • 5 weeks Intensive Ashtanga Yoga Research Radha & Prem Carlisi Bali (2014)